Module und Funktionen

Folgende Module und Funktionen können Ihrer Website hinzugefügt werden.  

Modul

Formular Editor

Erstellung und Auswertung von Formularen aller Art (z.B. Feedback, Umfrage, Bestellung)

Wenn Ihr Kunde mit den Benutzern auf bestimmte Weise in Interaktion treten möchte, ist dieses Modul das Richtige: Mit seiner Hilfe können alle Arten von Formularen wie z.B. Bestellung, Feedback oder Fragebogen ganz leicht erstellt und in den Webauftritt integriert werden.

Dabei steht einer individuelle Gestaltung in Bezug auf Text und Aufbau des Formulars nichts im Wege, so dass es optimal auf den Zweck abgestimmt werden kann.

Aber auch die Auswertung ist kinderleicht: Die Antworten (Eingaben) der User werden per E-Mail an den Betreiber der Website versendet und in einer Datenbank gespeichert. Anschließend können sie dann nach bestimmten Kriterien ausgewertet werden.

Das Modul "Formularverwaltung" ist auch bekannt unter dem Namen "Form Manager".

Rating

Bewertungs-Modul z.B. von Produkten, Bildern, Rezepten etc.

Lassen Sie Ihren Besucher aktiv an Ihrer Website teilnehmen, in dem Sie Ihm ermöglichen,
Bewertungen abzugeben.

Dabei spielt es keine Rolle, was Sie bewerten möchten, sei es Produkte, Rezepte, Bilder oder Sonstiges.

Bewertungen können zusätzliche Felder haben: die Bewertung selbst, Kommentare,  E-Mail-Adr. usw.

 

News-Manager

Darstellung und Verwaltung von aktuellen Hinweisen zu Produkten, zu Veranstaltungen usw.

Ein Unternehmen muss bestimmte Informationen (z.B. Sonderangebote, Aktionen, Messeteilnahme) schnell, gezielt und vor allem gut sichtbar auf seiner Website kommunizieren können. Ideal geht das mit dem News-Manager Modul.  

+ Auf der Übersichtsseite der News werden Titel und Kurztext präsentiert.
+ Jede News verweist  auf die Detailseite, wo der Volltext und weitere Informatioen wie
    z.B. Bilder  dargestellt werden.
+ Ältere Nachrichten wandern automatisch ins Archiv.
+ Die Anzahl der Nachrichten kann vorbestimmt werden.
+ Der Besucher gibt über die "Kommentarfunktion" seine Meinung zu den einzelnen Artikeln ab.

Intern-/Kunden-/Mitglieder-Bereich

Einrichtung eines passwortgeschützten Bereichs innerhalb des Webauftritts

Websites stehen in der Regel jedem Besuch offen. Dagegen ist der Internebereich nur  Nutzern zugänglich, die über die entsprechende Autorisierung, Benutzername/Kennwort, verfügen.

+ Unterschiedliche Zugriffsrechte pro Benutzergruppe möglich.
+ Registrierung/Anmeldung
+ Benutzerprofil

Fotogalerie

Präsentation von Fotos

Die Modulfunktion ermöglicht Ihren Kunden, Fotos, Skizzen und Grafiken auf der Website sehr leicht und komfortabel als Galerie in verschiedenen Formaten zu präsentieren. Die Anzahl und die Größe der präsentierten Bilder kann vorher festgelegt werden.

Katalog

Übersichtliche Darstellung von Inhalten wie Produkte und Dienstleistungen

Welche Art der übersichtlichen Präsentation von Produkten oder Dienstleistungen hat sich als Standard im Internet bewährt? Natürlich der Katalog! Sollen mehrere oder sogar viele Angebote eines Unternehmens gleichzeitig präsentiert werden, benötigt Ihr Kunde deshalb das Katalog-Modul auf seiner Website. 

Der Katalog listet Informationen und Detailangaben zu den einzelnen Produkten und/oder Dienstleistungen auf und zeigt das passende Foto dazu an. Durch eine Verlinkung in der Katalogliste kann der Besucher z.B. Hintergrundinformationen per "Pop-Up" erhalten.

Das Modul dient als Grundlage für ein komplettes Shop-System (inkl. Auswahl, Warenkorb, Bestellung und Bezahlung).

Newsletter-Manager

Personalisierter HTML/Text-Newsletter mit Abonnentenverwaltung

Der Newsletter - ein nicht mehr wegzudenkender Klassiker in der Online-Kommunikation mit seinen Zielgruppen. Eigentlich darf diese Option bei den meisten Geschäftsauftritten im Internet nicht fehlen.

Dieses Modul bietet Ihrem Kunden die Möglichkeit, E-Mail-Marketing gezielt umzusetzen. Mit diesem Instrument können Sie Ihre Mitarbeiter, Kunden und Interessenten über wichtige Mitteilungen, Angebote oder Änderungen Ihrer Produkte oder Ihres Unternehmens informieren.

Der Workflow ist wie gehabt bei einem Newsletter: Der Besucher registriert sich für das Newsletter-Abonnement (Opt-in) via Webseite und kann sich dort jederzeit wieder abmelden (Opt-out). So erhält Ihr Kunde eine hochwertige Mailing-Liste für seinen Newsletter. Optional kann er über die Abonnenten-Verwaltung selbst neue Empfänger-Adressen aufnehmen oder vorhandene editieren.

Der Newsletter kann wahlweise als Volltext- oder als Teaser-Newsletter verschickt werden. Sie werden zudem als Hybrid-Version versendet, d.h. als Text- und HTML-E-Mails. Letztere erlauben eine bessere optische Aufbereitung einer E-Mail und sind für Werbezwecke besonders geeignet, erstere hingegen gelten als sicherer.

Standardmäßig wird eine Vorlage (Layout der E-Mail) vorgegeben, weitere Vorlagen sind jederzeit nachbestellbar.

Registrierung

Formular zur erstmaligen Anmeldung für den Internbereich der Website


Die Registrierung für den Zugang zum Internbereich (Log-In-Bereich) einer Website kann durch einfache Eingabe verschiedener Daten in ein Anmeldeformular durch den Benutzer selbst erfolgen.

Es kann aber auch sein, dass der Betreiber einer Website eine vorgeschaltete Prüfung dieser Daten vorsieht, bevor er dem sich neu anmeldenden Benutzer Zutritt gewährt: Beide Möglichkeiten haben Sie mit diesem Modul.

Zwei Arten der Registrierung

Bei der Art der Registrierung gibt es die Wahlmöglichkeit zwischen einer „formlosen“ und einer „sicheren“ Lösung: Bei der „formlosen“ Variante programmieren wir es so, dass der Zutritt zum Internbereich formlos und ohne große Prüfung erteilt wird. Eine Registrierung mit vorheriger Prüfung ist hier nicht nötig oder sogar nicht erwünscht.

Die Freischaltung erfolgt sofort durch Eingabe und Absenden der persönlichen Daten (inkl. Benutzername und Kennwort) oder eines Codes (z.B. bei Werbeaktionen) durch den sich anmeldenden Benutzer. Dieser erhält lediglich eine Bestätigung seiner Anmeldung per E-Mail. Auf gleiche Weise wird der Administrator über die Neuanmeldung informiert.

Befinden sich im Internbereich jedoch sensible Daten, die nicht jeder einsehen soll oder möchte man durch die Schaffung eines Internbereich eine möglichst homogene, exklusive Benutzergruppe gewährleisten, so programmieren wir für Ihren Kunden eine „sichere“ Lösung:

Der sich neu anmeldende Benutzer wird hierbei nicht automatisch frei geschaltet, sondern seine Registrierung wird zunächst an den Administrator geleitet. Dieser kann dann prüfen, ob die Kriterien für den Zugriff auf den Internbereich erfüllt werden und Zutritt erteilen oder verwehren.

Das Ergebnis wird ebenso wie bei der „formlosen“ Variante dem sich anmeldenden Benutzer per E-Mail mitgeteilt.

Seitenempfehlung

Seitenempfehlung

Weiterempfehlung der Website per Direktmail an Dritte

 

Worum geht es?

Manchmal möchten die Besucher eine Website per Internet weiterempfehlen, weil sie ihnen so gut gefallen hat. Oder weil sie dort die Produkte gefunden haben, die Freunde schon lange suchen. Oder weil... - es gibt 1000 Gründe, eine Website weiter zu empfehlen.

Damit man das auch mit Ihrer Website ganz einfach tun kann, benötigen Sie dieses Modul.
Es bietet die Möglichkeit, ein E-Mail-Formular mit einem direkten Link zur Webseite an Dritte zu versenden.

Dieses Modul bildet ein wichtiges Marketing-Instrument. Es sollte nicht fehlen, wenn Ihr Kunde ein Portal betreibt oder auf seiner Website Produkte zum Kauf anbietet.

Das Modul "Seitenempfehlung" ist auch bekannt unter dem Namen "Send-2-Friend".
 

Termine

Verwaltung und Anzeige von einmaligen oder wiederkehrenden Ereignissen (z.B. Meetings, Events)

Geschäftliche Termine sind wichtig. Sie müssen deshalb gezielt kommuniziert werden - egal ob sie sich an Kunden, Mitarbeiter oder andere Interessentenkreise richten. Wenn Ihr Kunde seine aktuelle Termine oder anstehende Events gut sichtbar z.B. auf der Frontpage seines Webauftritts anzeigen lassen will, braucht er dieses Modul.

Es können mehrere einmalige und wiederkehrende Ereignisse schnell und einfach angezeigt und verwaltet werden. Der Terminmanager des Moduls fasst die Eingaben chronologisch oder nach Themen zusammen. Abgelaufene Daten und Termine werden automatisch gelöscht.

Die Termine werden einfach auf der Website festlegt und es wird definiert, welche Nutzergruppen welchen Termin sehen können sollen. Je nach Zugangsberechtigung können die Termine von entsprechenden Nutzergruppen jederzeit eingesehen werden.

Optional ist auch die Erinnerung an einen Termin per E-Mail möglich.
 

 

Benutzerprofil

Benutzerprofil

Übersichtliche Darstellung und Editierbarkeit der Daten registrierter Benutzer

 

Worum geht es?

Damit die Eingaben eines registrierten Benutzers von allen dazu berechtigten Benutzern des Internbereichs sowie vom Administrator der Website übersichtlich dargestellt eingesehen werden können, z.B. um Kontakt aufzunehmen, gibt es das persönliche Benutzerprofil.

Es ist quasi die Visitenkarte des Benutzers innerhalb des Internbereichs. Zudem kann der Benutzer seine eigenen Daten jederzeit editieren.

Seitenausdruck

Seitenausdruck

Ausdruck einer druckoptimierten Version des angezeigten Seitenlayouts

 

Worum geht es?

Möchte der Besucher einer Website eine Produktbeschreibung, einen Reisebericht oder was auch immer ausdrucken, wird er nicht selten unangenehm überrascht: Der Ausdruck ist nicht ordentlich druckformatiert und verteilt sich unnötig über mehrere Blätter, die Ausdrucke enthalten überflüssigerweise das komplette Navigationsmenü und sogar störende Werbebanner.

Die Lösung für solche Unannehmlichkeiten ist ganz einfach: Ein Print-Stylesheet muss her!
Die Zufriedenheit der Besucher mit einer Website wird durch dieses Modul nachweislich erheblich gesteigert, so dass man es nicht unterschätzen sollte.

Das Modul "Seitenausdruck" ist auch bekannt unter dem Namen "Print Stylesheet".
 

 

Benutzerverwaltung

Benutzerverwaltung

Anlegen und Einrichten von beliebigen Benutzern und Gruppen

Funktionen der Benutzerverwaltung: 

  • Benutzer anlegen, löschen, ändern
     
  • Gruppen anlegen, löschen, ändern
     
  • Benutzer können einer oder mehreren Gruppen zugeteilt werden
     
  • Import von Benutzer aus Excel-Datei

Wer darf überhaupt? - Im Prinzip besagt die Benutzerverwaltung, welche Benutzer überhaupt im System eingetragen sind. Hier werden die persönlichen Daten dieser Benutzer eingetragen und ein Benutzername und Kennwort pro Benutzer zugeteilt.

Sie entscheiden - Benutzer können beliebig von Ihnen angelegt, gelöscht oder aber z.B. aus organisatorischen Gründen zu frei definierbaren Gruppen (z.B. Chefredakteure, Redakteure) zusammengefaßt werden.

Das Modul "Benutzerverwaltung" ist auch bekannt unter dem "User Management".
 

Rechteverwaltung

Rechteverwaltung

Zuteilung von Redaktions-/Struktur und Dateirechten auf Seiten-/Menüpunkt oder Ordnerebene

Das Rechtesystem beeinflußt alle Bereiche einer Website damit die Website entsprechend den vergebenen Rechten den Anforderungen des Kunden genügen. Dies kann sein:

  1. Webseite Rechte
  2. Redaktions, Inhalt Bearbeitungs-Rechte
  3. Redaktions, Seitenverwalten-Rechte
  4. Redaktions, Medien-/Dokumenten-Rechte

Webseite Rechte
In der Regel soll jeder Besucher Ihrer Website das Recht haben, die Inhalte Ihrer Website lesen zu können. Mit den Webseiten-Rechten kann man bestimmten Benutzer oder Gruppen diese Rechte entziehen, so das Bereiche der Website nur authorisierten Besuchern zugänglich sind.

Redaktions, Inhalt Bearbeitungs-Rechte
Eine ganz bestimmte Gruppe Ihrer Mitarbeiter (z.B. Redakteure) soll Seiteninhalte  ändern und aktualisieren dürfen. Hiermit bestimmen Sie welche Redakteure welche Webseiten bearbeiten dürfen.

Redaktions, Seitenverwalten-Rechte
Eine andere Gruppe der Redakteure sollte auch in der Lage sein neue Webseiten anzulegen oder bestehende zu löschen. Dies kann man über das Seitenverwaltungs-Recht einer jeden Webseite einen Benutzer oder einer Gruppen zuweisen oder entziehen.

Redaktions, Medien-/Dokumenten-Rechte
Den Medien-/Dokumenten Ordnern kann man Benutzer oder Gruppen das Recht zuweisen, in diesen Ordnern lesen und schreiben zu dürfen (Dateien hochzuladen).

Zusammenhänge - Dieses Modul hängt eng mit den Modulen 'Rollenverwaltung' und 'Benutzerverwaltung' zusammen.  Ohne existierende Benutzer können diese Rechte nicht zugeteilt werden. Gruppen werden Rollen zugewiesen, die Rollen die eine Gruppe im System zugeteilt bekommt entscheidet ob es sich in das Backend Eilogen darf oder es sich um einen Kunden/Lieferanten handelt der zusätzliche Bereiche einer Website zu sehen/lesen bekommt. 

Rollenverwaltung

Rollenverwaltung

Verwaltung von Rollen und Funktionen auf Gruppenebene

Verwaltung von Rollen (Zuweisung von Funktionen) auf Gruppenebene.

Mittels dieser Funktion kann man Gruppen bestimmten Rollen und den Rollen Funktionen zuweisen. Gruppen weist man eine Rolle zu wie z.B. Redakteure, Kunden, Lieferanten, Partner etc.  Mittels den Funktionen denen man den Rollen zuweist, erhalten die Benutzer der Gruppe entweder Zugang zum Redaktionsbereich (Backend) oder "nur" zu den Internbereich der Website. 

Zusammenhänge - Dieses Modul hängt eng mit den Modul 'Benutzerveraltung'  zusammen.
Ohne Gruppen können keine Rollen zugewiesen werden.

Benutzerliste

Benutzerliste

Auflistung aller registrierten Benutzer im Internbereich (inkl.Volltext-Suche)

 

Worum geht es?

Manchmal ist es praktisch, auf einen Blick sehen zu können, welche Benutzer für den Zutritt zum Internbereich insgesamt registriert worden sind. Noch praktischer wird die Sache, wenn man gezielt nach einzelnen Benutzern suchen kann, z.B. um sie nach bestimmten Merkmalen (Wohnort, Beruf etc.) gruppieren zu können.

All‘ das kann man mit diesem Modul, das einem die komplette Übersichtsseite und die jeweilige Detailseite ebenso liefert, wie das Ergebnis einer Benutzersuche.

Natürlich werden die Privatsphäre und der Wunsch nach Datenschutz beachtet. Es werden also nur die Daten eines Benutzers angezeigt, die vorher ausdrücklich durch ihn zur Anzeige freigegeben wurden. Alles andere bleibt nicht einsehbar.

Durch die kontextsensitive Volltext-Suche ist ein einfaches Auffinden auch dann möglich, wenn man vorab nur wenige Daten über die Person – vielleicht sogar nur die ersten Buchstaben seines Nachnamens - kennt.

Auch eignet sich die Suchfunktion hervorragend, um eine Filterung aller Benutzer nach bestimmten Kriterien durchzuführen (z.B. über die Postleitzahl).